NEU: Lesung mit Guy Krneta

  • Wann
    Montag 09.11.2020 20:00-21:30
  • Ort
    Bibliothek Zug, St. Oswalds-Gasse 21, 6300 Zug
  • Typ
    Veranstaltung

  • .ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)

Guy Krneta liest aus seinem Theaterroman «Die Perücke» 

Alles oder nichts. Alles fürs Theater macht die Regisseurin Rike. Kompromisslos widmet sie ihm ihr ganzes Leben. Nichts mehr vom Leben erwartet die junge Esther. Kompromisslos bringt sie sich um. Beiden gerecht zu werden versucht ein Ich-Erzähler. Neben den beiden Frauenfiguren führt uns Guy Krneta eine Vielzahl von Theatermenschen vor Augen und zeigt das Theater als Medium der Selbstfindung eines jungen Menschen. 

«Die Perücke» lädt zur doppelten Lektüre ein: In der Lesung hören wir das berndeutsche Original, das gedruckte Buch enthält die hochdeutsche Übersetzung und einen Download-Code für die Mundart-Version.

Guy Krneta, 1964 in Bern geboren, lebt in Basel. Krneta war Dramaturg und Co-Leiter an verschiedenen Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Er ist Mitbegründer des Spoken-Word-Ensembles «Bern ist überall» und initiierte das Schweizerische Literaturinstitut in Biel. Für seine Theaterstücke und Bücher ist er mehrfach ausgezeichnet worden. 

Anmeldung unter: www.literarische.ch/anmeldeformular 

Eintritt: Fr. 15.–/10.– (Mitglieder)