Teilnahmebedingungen: 

  • Du gehörst zu den Jahrgängen 2005 bis 2000 und wohnst entweder im Kanton Zug oder hast zu einem früheren Zeitpunkt mindestens 4,5 Jahre im Kanton Zug gewohnt.
  • Deine Geschichte ist von dir erfunden und verfasst worden. Man braucht eine Minute oder etwas mehr, um sie zu lesen, das heisst, sie umfasst nicht mehr als 450 Wörter.
  • Du bist damit einverstanden, dass dein Text, sollte er ausgewählt werden, in einem Sammelband mit dem Arbeitstitel «45 Minuten» erscheint.
  • Du akzeptierst die Juryentscheidung und verstehst, dass wir zu den eingereichten Texten keine Korrespondenz führen, insbesondere keine Absagen verschicken.

So machst du mit:

  • Übermittle uns deinen Text mit dem untenstehenden Formular bis am 3. Juli 2020, indem du die Geschichte direkt ins entsprechende Feld kopierst.
  • Wenn eine Bestätigung erscheint, hat die Übermittlung geklappt.
  • Falls dein Text ausgewählt wird, hörst du von uns gegen Ende August 2020. 
  • Alle 45 Gewinnerinnen und Gewinner erhalten gratis zwei Exemplare des Buchs und werden zur Buchvernissage eingeladen.

Eine Kooperation von: Literarische Gesellschaft Zug, edition pudelundpinscher und Bibliothek Zug